Schwere Krankheiten Versicherung

Dank der Schwere Krankheiten Versicherung erhalten Sie im Fall der Fälle (z.B. bei Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall) optimalen Versicherungsschutz und können sich ganz auf Ihre Genesung konzentrieren. Die geleistete Einmalzahlung kann völlig flexibel eingesetzt werden - ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Kontaktformular

Schwere Krankheiten Versicherung


Wir helfen Ihnen als unser Kunde, die Basis seines Tuns abzusichern – seine Grundfähigkeiten

Der Schutz gegen schwere Krankheiten

Immer öfter müssen gerade für körperlich Tätige alternative oder ergänzende Absicherungsformen zur Berufsunfähigkeitsversicherung in Betracht gezogen werden. Mit dem Premium Grundfähigkeitsschutz kann Ihr Kunde die wichtigsten Fähigkeiten, die er zur Bewältigung seines (Berufs-)Alltags benötigt, absichern. Er erhält im Leistungsfall eine monatliche Grundfähigkeitsrente. Anders als bei der Berufsunfähigkeitsversicherung, deren Versicherungsschutz unmittelbar mit dem ausgeübten Beruf zusammenhängt, greift hier der Versicherungsschutz bei Verlust einer von 19 definierten Fähigkeiten, wie z. B. Sehen, Greifen oder Tragen und Heben.

Mehr als eine Grundfähigkeitsabsicherung
Ihr Kunde will mehr als nur den Verlust seiner Grundfähigkeiten absichern?
Kein Problem! Zusätzlich kann er sich auch gegen die finanziellen Folgen von zwölf definierten „Schweren Krankheiten“ absichern oder alternativ auch zusätzlich eine „Pflegerente“ vereinbaren. Unsere Lösung für Kunden, die etwas mehr wollen. Die Multi-Risk-Variante unseres Premium Grundfähigkeitsschutzes: Ein 3-fach-Schutzschild zur Arbeitskraftabsicherung mit Bestnoten

Ein grantierter Beitrag – für seine Planungssicherheit
Mein Kunde will, dass alles beim Alten bleibt? Um die Höhe des Beitrags muss er sich keine Sorgen machen. Mit dem Premium Grundfähigkeitsschutz bleibt ihm dieser über die gesamte Vertragslaufzeit garantiert und steigt nur, wenn er diesen erhöht oder den Vertrag anpasst.
Vorteile

Der Schwere Krankheiten Premium Schutz bietet meinen Kunden einen erweiterten und flexiblen Versicherungsschutz

• Der Kunde erhält die Leistung bereits bei Verlust einer der abgesicherten Fähigkeiten über einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten.
• Eine Leistung erfolgt auch bei Erreichen des Pflegegrades 2 oder bei Verlust von einer von vier ADLs.
• Optional ist auch eine lebenslange Leistungsdauer wählbar.
• Wir bieten eine vereinfachte Gesundheitsprüfung bei einer monatlichen Rente von bis zu 1.000 € an.
• Bis zu einer monatlichen Rente von 1.500 € kann Ihr Kunde die Online-Risikoprüfung inklusive Zusatzoption „Schwere Krankheit“ nutzen.
• Die Leistung erfolgt unabhängig von seiner weiteren/späteren Berufstätigkeit.
• Dank einer ereignisbezogenen Erhöhungsgarantie sowie nicht ereignisbezogener Erhöhungsgarantien zum fünften sowie zum zehnten Jahrestag des Versicherungsbeginns, kann Ihr Kunde ohne erneute Gesundheitsprüfung seinen Versicherungsschutz erhöhen.
• Wechseloption für Schüler, Auszubildende und Studenten: Ohne erneute Gesundheitsprüfung ist ein Wechsel bis Alter 31 vom Premium Grundfähigkeitsschutz in den Berufsunfähigkeitsschutz unter bestimmten Voraussetzungen möglich.
Profitieren Sie von unserer Markttransparenz und unserer Erfahrung
und lassen Sie sich persönlich beraten.

Weiterführender Link

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Versicherungsmakler Christian Sauer
Christian Sauer
Weihergartenstr. 44
74909 Meckesheim

Telefon: +49 (6226) 787350
Telefax: +49 (6226) 787351
E-Mail: christiansauer@msn.com
Webseite: https://www.clever-rechnen.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:D-XFOR-MJ6GZ-72

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Rhein Neckar Kreis
L 1,2
68161 Mannheim

Telefon: 0621-1709-0
Telefax: 0621-1709-100
E-Mail: ihk@rhein-neckar.ihk24.de
Webseite: www.rhein-neckar.ihk24.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de