Autoversicherung

Die KFZ-Haftpflicht ist ein Muss für jeden Fahrzeughalter. Sie sichert Schäden ab, die Sie an Dritten verursacht haben. Komfortabler ist die Teilkasko. Sie ersetzt zusätzlich bestimmte Schäden an Ihrem eigenen KFZ (z.B. Glasbruch). Absolut sicheren Rundum-Schutz bietet die Vollkaskoversicherung.

Autoversicherung (KFZ)

 

Autoversicherung

Autoversicherung

Autoversicherung ist keinesfalls gleich Autoversicherung!

Bei einer Autoversicherung lassen sich alternative Beispiele aufspüren. Wer z.B.  bei seiner Autoversicherung eine TK Deckung hat, ist bei einer Kollision mit Tieren unterschiedlich versichert. Mal ist nur der Zusammenstoß mit Haarwild versichert, bei besseren Deckungen ist z.B. auch das liebe Federvieh in den Versicherungsschutz eingeschlossen. Wer schon einen Karambolage mit einem tief über die Straße fliegenden Mäusebussard hatte, der kennt die entstehenden Schäden und die Verärgerung, wenn die TK Versicherung nicht zahlt. Eine andere Frage ist z.B. ob und in welchem Umfang Marderbiss versichert ist. Persönliche Besprechung hilft auch hier die Unterschiede zu erkennen.

Die Autoversicherung ist oft der Einstieg in die komplette Kunden Betreuung.

Das Aufdecken von Fällen wie vorstehend beschrieben stärkt das Verbrauchervertrauen in den Versicherungsmakler. Verbraucher erkennen dadurch leicht nachvollziehbar, dass persönliche Beratung Geld und auch Ärger im Schadenfall spart.

Meist sehr schnell landet dann der komplette Versicherungsordner auf dem Bürotisch des Maklers, wenn er denn nur seine Bereitschaft anspricht auch andere, bestehende Versicherungsverträge und Geldanlagen für den Verbraucher zu prüfen und in seine Betreuung zu übernehmen. Im Bereich Geldanlagen ist natürlich die Registrierung des Maklers nicht nur nach § 34 d GewO sondern auch nach § 34 f GewO erforderlich.

Die Vorteile einer Komplettbetreuung liegen auf beiden Seiten

Der Verbraucher erhält ggf. besseren Versicherungsschutz zu günstigeren Beiträgen

erhält Hinweise zu eher unvorteilhaften Versicherungen (z.B. Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr)

erkennt fehlende Absicherungen (z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung, Risiko-Lebensversicherung, fehlender Elementarschutz in der Wohngebäude- und/oder Hausratversicherung etc.)

erkennt fehlerhafte Absicherungen (z.B. hohe Progression in UV aber geringe Invaliditätsgrundsumme, versicherte Berufsunfähigkeits-Rente liegt unterhalb des Grundsicherungsbetrages etc.)

erkennt extrem risikobehaftete Geldanlagen (z.B. Anlagen im Grauen Kapitalmarkt)

merkt, dass er die Vorteile der Vermögenswirksamen Leistungen (VL) nicht nutzt

u.v.a.m.

Können Vergleichsportale da wirklich mit einem Makler mithalten oder kann nur der Makler die beste Autoversicherung finden?

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine gesetzliche Pflichtversicherung für Ihr Auto und umfasst die Regulierung begründeter und die Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche gegen Sie. Folgende Leistungserweiterungen sollten darin enthalten sein:
ausreichende Deckungssummen: 100 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden sollten vereinbart sein, damit Sie im Schadenfall nicht mit Ihrem Privatvermögen haften    müssen
Umweltschadendeckung: wenn nach einem Unfall durch auslaufende Betriebs- oder Schmierstoffe Umweltschäden verursacht werden
Mallorca-Police: für im Ausland gemietete Fahrzeuge, wenn die vor Ort versicherten Summen nicht ausreichen

Die Teilkaskoversicherung sichert Ihr Fahrzeug gegen Ereignisse wie Diebstahl, Brand, Wildschaden, usw. ab.

Die Vollkaskoversicherung bietet den Rund-um-Schutz für Ihr Fahrzeug, auch bei selbst verursachten Schäden oder Vandalismus.

Folgende Leistungserweiterungen sollten in Ihrer Teil- und Vollkaskoversicherung enthalten sein:
Erweiterte Wildschadenklausel: somit sind auch Zusammenstöße mit Vögeln, Bibern, herrenlosen Hunden, usw. versichert
Tierbiss inkl. Folgeschäden: nicht nur der Marderbiss, sondern auch Schäden durch andere Tierbisse sind mitversichert. Kommt es nach einem Tierbiss zu einem Motorschaden, ist dieser als Folgeschaden auch inbegriffen.
Kurzschlussfolgeschäden: damit nicht nur der Kurzschluss, sondern auch evtl. Folgeschäden mitversichert sind
Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit: beispielsweise für Schäden nach dem Überfahren einer roten Ampel
Havarie Große: wenn das Fahrzeug während eines Fährtransports über Bord geworfen wird, um Schiff und Besatzung zu retten.
Verzicht auf Abzug neu für alt: der Versicherer verzichtet bei der Regulierung eines Schadens auf einen entsprechenden Abzug aufgrund Alter und Abnutzung der Teile
Kaufwert-/Neuwertentschädigung: bei Totalschaden oder Diebstahl wird nicht der Zeitwert, sondern der damalige Kauf-/Neupreis entschädigt Erweiterte Elementarschadendeckung: hierüber sind auch Schäden durch Lawinen (Dachlawinen), Erdrutsch/-senkung mitversichert
Freie Werkstattwahl: somit kann ein Kaskoschaden auch in der Werkstatt Ihres Vertrauens repariert werden
Leistungs-Update-Garantie: künftige Verbesserungen des Leistungsumfangs gelten automatisch mitversichert
GAP-Deckung: der Versicherer ersetzt bei vorzeitiger Aufhebung des Leasingvertrags aufgrund eines Totalschadens auch den Differenzbetrag zwischen Leasingrestforderung und Wiederbeschaffungswert
Rabattschutz: verhindert die Höherstufung nach einem belastenden Schaden in Haftpflicht und Vollkasko
Mehrwerte/Sonderausstattungen: Mitversicherung von Zubehörteilen wie Navigationsgeräten, Autoradio, usw.

Wie kann ich Ihnen helfen? Jetzt direkt in Meckesheim anrufen- Tel. 06226-787350

Ich freue mich auf Ihre Anfragen und garantiere eine Antwort/ Kontaktaufnahme innerhalb 24 Std.

Ihr Christian Sauer

 

 

 

Weiterführender Link

 

Kontaktformular

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Versicherungsmakler Christian Sauer
Christian Sauer
Weihergartenstr. 44
74909 Meckesheim

Telefon: +49 (6226) 787350
Telefax: +49 (6226) 787351
E-Mail: christiansauer@msn.com
Webseite: https://www.clever-rechnen.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:D-XFOR-MJ6GZ-72

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Rhein Neckar Kreis
L 1,2
68161 Mannheim

Telefon: 0621-1709-0
Telefax: 0621-1709-100
E-Mail: ihk@rhein-neckar.ihk24.de
Webseite: www.rhein-neckar.ihk24.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de