Gewerbeversicherung

Als Gewerbetreibender investieren Sie viel Zeit und Geld in Ihren beruflichen Erfolg. Dabei gehen Sie ein finanzielles Risiko ein, dass Sie nicht immer kalkulieren können. Mit einer guten Versicherung für Ihr Gewerbe schützen Sie sich selbst und Ihr Business. Bei Bedarf auch Ihre gesamte Firmenausstattung.

Gewerbeversicherung


Die wichtigste Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherungen übernehmen alle Schäden, die im Rahmen der Berufsausübung entstehen. Dabei spielt keine Rolle ob diese vom Eigentümer selbst, Familienmitgliedern oder einem Mitarbeiter verursacht werden. Nicht abgedeckt sind Schäden, für die ein beauftragtes Subunternehmen verantwortlich ist. In diesem Fall muss dessen Versicherung dafür aufkommen. Nachfolgend ein Überblick der wichtigsten Gewerbeversicherungen.

Auch eine wichtige Gewerbeversicherung: Betriebshaftpflicht

Die Betriebshaftpflicht kommt für alle im § 823 BGB festgelegten Schadensersatzansprüche auf. Es handelt sich hierbei um Personen- und Sachschäden. Dabei ist unerheblich ob zwischen Geschädigtem und Unternehmen ein Vertragsverhältnis besteht. Wird ein Besucher beispielsweise auf dem Firmengelände von einem Ziegel verletzt, kommt die Betriebshaftpflicht für den Schaden auf.

Gewerbeversicherung: Berufshaftpflicht

Die Berufshaftpflicht kümmert sich um im Rahmen der beruflichen Tätigkeit entstandene Vermögensschäden. Dabei sind sowohl echte wie auch unechte Vermögensschäden abgedeckt. Wichtig ist eine Berufshaftpflicht vor allem für Berufsgruppen, bei denen es aufgrund einer Fehlberatung zu Schadensersatzansprüchen kommen kann. Bei der Berufshaftpflicht kommt das Verstoßprinzip zum Tragen. Dieses besagt, dass nicht zwangsläufig ein Schaden entstanden sein muss. Es reicht aus, das die Entstehung durch ein Fehlverhalten möglich ist.
Vermögensschadenhaftpflicht
Hierbei handelt es sich um eine spezielle Variante der Berufshaftpflicht. Versichert sind dabei ausschließlich echte Vermögensschäden.
Betriebsinhaltsversicherung
Die Betriebsinhaltsversicherung ist das Gegenstück zur privaten Hausratversicherung. Versichert sind die betrieblichen Einrichtungsgegenstände, Maschinen, Waren oder Vorräte. Die Versicherung leistet unter anderem bei Feuer, Sturm, Hagel oder Wasserschäden.
Gewerberechtsschutz
Rechtsstreitigkeiten sind im Berufsleben keine Seltenheit. Die Gewerberechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten für Anwälte, Gericht, Zeugen oder Sachverständige.
Fuhrparkversicherung
Unternehmen mit mehreren Fahrzeugen können ihren gesamten Fuhrpark über eine Police versichern. Dies ist deutlich günstiger, als wenn für jeden Wagen ein eigenständiger Vertrag abgeschlossen wird.
Diebstahlversicherung
Firmen mit hochwertigem Inventar können sich mit einer speziellen Diebstahlversicherung gegen die finanziellen Folgen eines Einbruchs absichern. Versicherungsschutz besteht jedoch nur bei einem Einbruchdiebstahl. Einfache Diebstähle durch Mitarbeiter und Kunden sind dagegen nicht versichert.
Managerhaftpflicht
Geschäftsführer und Manager sind einem besonders hohen Risiko ausgesetzt. Bei wirtschaftlichen Fehlentscheidungen müssen sie auch mit ihrem Privatvermögen haften. Um sich vor einem möglichen finanziellen Ruin zu schützen ist der Abschluss einer speziellen Managerhaftpflicht sinnvoll.
Betriebsunterbrechungsversicherung
Kommt es beispielsweise durch Feuer, Überschwemmung oder Einbruch zu einer Unterbrechung der Produktion kommt die Betriebsunterbrechungsversicherung für den entstandenen Schaden auf.
Betriebliche Unfallversicherung
Mit einer betrieblichen Unfallversicherung kann der gesetzliche Versicherungsschutz ergänzt werden. Dadurch sind auch Unfälle in der Freizeit abgedeckt. Übernommen werden unter anderem Reha-Maßnahmen, damit Angestellte schneller wieder arbeitsfähig sind.
Profitieren Sie von unserer Markttransparenz und unserer Erfahrung
und lassen Sie sich persönlich beraten.

hier geht es zum Gewerbeversicherung Vergleich

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

← Voriger Schritt

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Versicherungsmakler Christian Sauer
Christian Sauer
Weihergartenstr. 44
74909 Meckesheim

Telefon: +49 (6226) 787350
Telefax: +49 (6226) 787351
E-Mail: christiansauer@msn.com
Webseite: https://www.clever-rechnen.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:D-XFOR-MJ6GZ-72

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Rhein Neckar Kreis
L 1,2
68161 Mannheim

Telefon: 0621-1709-0
Telefax: 0621-1709-100
E-Mail: ihk@rhein-neckar.ihk24.de
Webseite: www.rhein-neckar.ihk24.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de