Wohnung & Haus

Versicherungen der Immobilie regelmäßig prüfen

Welche Versicherung brauche ich als Eigentümer?

Feuer, Einbruch oder Sturmschäden: Damit im Schadensfall die Versicherung zahlt, muss die Deckungssumme stimmen. Wer unterversichert ist, geht ein hohes Risiko ein.

Wer sein Haus versichert hat, bekommt nach einem Unwetter die Dachreparatur erstattet. Die volle Summe zahlt die Versicherung aber nur dann, wenn der Wert der Immobilie richtig berechnet wurde. Ganz wichtig: Modernisierungen sollten Eigentümer ihrer Versicherung unbedingt melden.

Alle vier Minuten wird in Deutschland in ein Haus oder eine Wohnung eingebrochen – statistisch gesehen. Auch Blitzschläge sind hierzulande kein seltenes Phänomen. Wer sein Hab und Gut nach einem Schadensfall ersetzen will, braucht eine Hausratversicherung. Eigenheimbesitzer sollten außerdem unbedingt eine Wohngebäudeversicherung abschließen.

Hausrat versichern

Die Hausratversicherung ersetzt nach einem Einbruch, Sturm- oder Leitungswasserschaden alle beweglichen Gegenstände wie Möbel, Bilder, Fahrräder und sogar die Einbauküche. Wertvolles wie Schmuck wird in der Regel nur zu 20 Prozent ersetzt – wer mehr will, muss seine Police entsprechend anpassen.

Wohngebäudeschutz: Was die Versicherung abdeckt

Für Eigenheimbesitzer ist die Wohngebäudeversicherung ein absolutes Muss, denn Reparaturen am Haus können sehr kostspielig werden. Hier geht es um das niet- und nagelfeste Gut: Dach, Wände und Türen, bis hin zur Sonnenmarkise, dem Carport oder den fest angebrachten Satellitenschüsseln. Generell deckt die Versicherung alle Schäden ab, die durch Feuer, Blitzschlag, Sturm und Hagel verursacht werden. Auch Leitungswasserschäden oder Rohrbrüche sind versichert, ebenso Frostschäden.

Manche Schäden sind ausgenommen

Mit Überschwemmungen, einem Erdrutsch oder Lawinen müssen Immobilienbesitzer in Deutschland nicht überall rechnen, daher sind diese so genannten Elementarschäden bei einer Wohngebäudeversicherung generell nicht inklusive. Da sich laut Experten die Unwetterschäden häufen – wie etwa bei der Flutkatastrophe im Frühjahr 2013 – sollten sich Hausbesitzer in den Risikozonen zusätzlich absichern.

Die Liste der Versicherungen für die eigenen vier Wände ist lang. Hier finden Sie alle Versicherungen, die Sie benötigen, um Ihr Haus oder Ihre Wohnung vor größeren Schäden zu schützen. So können Sie Risiken und unnötige Kosten vermeiden. Von der Baufinanzierung bis zur klassischen Hausratversicherung finden Sie in dieser Sparte alle entsprechenden Informationen.

Vergleichen Sie?

Hausrat­versicherung

Ihr gesamter Hausrat wird im Falle von Brand, Einbruchdiebstahl oder Wasserschaden ersetzt.

Grundbesitzer­haftpflicht

Sie schützt Vermieter und Grundbesitzer vor dem finanziellen Risiko eintretender Haftpflichtschäden.

Photo­voltaik­versicherung

Rundum-Schutz für Ihre Photovoltaikanlage - bei Zerstörung, Diebstahl oder Schaden.

Bau­versicherung

Umfassender Versicherungsschutz für alle beteiligten Personen und Firmen - vom ersten Spatenstich an.

Bau­finanzierung

Die Zinsen sind so günstig wie nie. Nutzen Sie die Chance – hier erhalten Sie Baugeld zu Top-Konditionen!

Bausparen

Je nach Tarif eignen sich Bausparverträge besser zur Finanzierung oder zum Sparen – vergleichen Sie selbst!

Öltankversicherung

Als Öltankbesitzer sind Sie vor unerwarteten Kosten durch Lecks und Ölverschmutzung geschützt.

Feuer­roh­bau­versiche­rung

Perfekter Schutz vor Feuerschäden aller Art - vom Baubeginn bis zur Fertigstellung.

Diese Seite teilen

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung