Private Krankenversicherung

Als privatversicherter Patient profitieren Sie von kurzen Wartezeiten, Chefarztbehandlung, hoher Kostenerstattung für Sehhilfen, Medikamente, Physiotherapie, Zahnersatz, alternative Heilmethoden u.v.m. Der Vorteil: Der Leistungsumfang kann auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten werden.

Kontaktformular

Private Krankenversicherung

Die PKV Vorteile im Überblick:

Viele Menschen entschei­den sich für eine Privat­kasse wegen umfang­­reicher Leistungen (abhängig vom Vertrag individuell wählbar. Sie zahlen nur das, was sie wirklich benötigen).

  • Kurze Wartezeiten, kurzfristige Terminvergabe, Komfortbehandlung
  • Umfassende Kostenerstattung für Zahnbehandlung
  • Keine Zuzahlungen (je nach Tarif

Bevor Sie sich für einen PKV-Anbieter entscheiden und den Versicherungsvertrag unterzeichnen, können Sie mit einigen Merkmalen prüfen, ob die Versicherung Ihren Bedürfnissen entspricht.

  • Beitragsstabilität:Das Unternehmen bietet eine solide Finanzbasis und wirtschaftet erfolgreich am Markt. Das hat Einfluss auf die Beitragsberechnung, so dass Ihre Beiträge in guten Händen sind und damit auch langfristig stabil bleiben.
  • Tarifvielfalt: Die Versicherung hat mehrere Tarifvarianten zur Auswahl, aus denen Sie wählen können. So erhalten Sie sich auch langfristig ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Das Unternehmen bietet eine Beitragsrückerstattung, z.B. für nicht genutzte Leistungen.
  • Die Versicherung zahlt eingereichte Arzt-Rechnungenunbürokratisch und zügig
  • Servicequalität: Prüfen Sie, ob die Krankenversicherung gute Kontaktmöglichkeiten bietet. Dazu zählt auch eine möglichst kostenlose, mindestens Montag bis Freitag erreichbare Hotline.
  • Sofern Sie Wert darauf legen einen Ansprechpartner vor Ortzu haben, prüfen Sie dies vorher

·         Tarifdschungel aufgelöst: Welche Varianten es bei den Tarifen gibt

·         Einsteigertarife

  • Einsteigertarife werden neuen Kunden in der PKV offeriert. Der scheinbar günstige Beitrag wird aber vor allem durch einen geringen Leistungsumfang und hohe Eigenbeteiligungen erreicht. Wer sich aus Kostengründen für die günstigste private Krankenversicherung entscheidet, sollte damit rechnen, dass die Leistungen eingeschränkt sind.

·         Basistarif und Standardtarif

  • Der Standard-Tarif umschreibt einen mittleren Versicherungsschutz mit einem positiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Prävention und Zahnbehandlungen können vollständig rückerstattet werden. Kosten für Brille, Zahnersatz und Heilpraktiker werden mit bis zu 80 Prozent übernommen. Der neuere Basistarif dagegen beschreibt den Minimal-Schutz. Er ist sehr kostengünstig.

·         Beitragsentlastungstarife

  • Solche Entlastungstarife können günstige Beiträge fördern um den altersbedingten Beitragssteigerungen entgegenzuwirken. Dabei wird monatlich eine zusätzliche Prämie entrichtet, um Beiträge ab dem 65. Lebensjahr zu reduzieren.

·         Notlagentarif

  • in einen Notlagen- oder auch Nichtzahlertarif werden Privatversicherte, die ihre Beiträge nicht zahlen können und ein gesetzlich festgelegtes Mahnverfahren durchlaufen haben, eingestuft. Sobald die Zahlungsrückstände beglichen sind, können Verbraucher in den normalen Versicherungsschutz „zurückkehren“.

Profitieren Sie von unserer Markttransparenz und unserer Erfahrung
und lassen Sie sich persönlich beraten.

Weiterführender Link

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Versicherungsmakler Christian Sauer
Christian Sauer
Weihergartenstr. 44
74909 Meckesheim

Telefon: +49 (6226) 787350
Telefax: +49 (6226) 787351
E-Mail: christiansauer@msn.com
Webseite: https://www.clever-rechnen.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:D-XFOR-MJ6GZ-72

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Rhein Neckar Kreis
L 1,2
68161 Mannheim

Telefon: 0621-1709-0
Telefax: 0621-1709-100
E-Mail: ihk@rhein-neckar.ihk24.de
Webseite: www.rhein-neckar.ihk24.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de